Herzlich willkommen auf der Homepage der :

        Glasapparatebauer - Innung - Duisburg   

Gegründet wurde unsere Innung am 04.10.1948 in Duisburg von Otto Grimm , der sich nach dem Krieg mit seinem Betrieb in Duisburg niedergelassen hatte , und Herrn Fritsch von der Kreishandwerkerschaft .

Der eigentlichen Gründung gingen aber schon Vorbereitungen und Gespräche seit August 1945  ( hier wurde die Idee geboren ) voraus. Nachdem die Kammer 1947  zunächst der Gründung einer Innung nicht zustimmte, hatte man dann 1948 nach einer lebhaften Debatte mit Kollegen den einstimmigen Beschluss einer Innungsgründung vollzogen. Erster Obermeister der jungen Innung war Otto Grimm.

12 Betriebe gehörten zu diesem Zeitpunkt der Innung an.

Schnell wurde auch das Thema Lehrlingsausbildung und Berufsschule aktuell, man entschied sich für die Berufsschule in Essen und hatte in Dipl. - Gewerbelehrer Hermann Steinerstauch einen profunden Fachmann der Glasinstrumentenherstellung gefunden.

Der ersten von der Innung durchgeführten Gesellenprüfung stellten sich im April 1949    11 Prüflinge, von denen 10 bestanden. Schon bald wurde unsere Innung dann als Landesinnung für Nordrhein Westfalen legitimiert.

Als im Jahre 1951 unter Leitung von Walter Seeber die Fachgruppe Thermometerhersteller gebildet wurde, hatte unsere Innung sich schon soweit konsolidiert, dass sie nun auch in Fachkreisen bekannt war.

1972 wird Herbert Fischer aus Rheinhausen neuer Obermeister und Otto Grimm Ehrenobermeister.

Herbert Fischer führt unsere Innung auch in das 25-jährige Jubiläum. Zu diesem Zeitpunkt gehören der Innung  25 Personen und Betriebe an.

1989 übernimmt Dieter Verhees aus Neuss das Amt des Obermeisters und Herbert Fischer wird neuer Ehrenobermeister. 1998 feiert unsere Innung ihr 50-jähriges Bestehen,

Heute hat die Glasapparatebauer  - Innung  NRW noch  9 Mitglieder.

Es wird Zeit dass wieder mehr junge Meister ihr Glück in die Hände nehmen und einen eigenen Handwerksbetrieb gründen.

Gebraucht wird Glas im Labor auch in der Zukunft, und deswegen sehe ich hier auch weiterhin Chancen für gute Handwerker mit dem nötigen Mut zur Selbstständigkeit.

 

Dieter Verhees

Obermeister

 

 

 

 


Glasapparatebauer - Innung - Duisburg  |  info@verhees.de